Ärzte Zeitung, 23.05.2005

In 3,5 Sekunden von 0 auf 200

Die höchste und schnellste Achterbahn der Welt ist Freitag im Erlebnispark "Six Flags" im US-Bundesstaat New Jersey eröffnet worden.

Fahrgäste der Bahn "Kingda Ka" eineinhalb Stunden von New York entfernt werden innerhalb von 3,5 Sekunden von 0 auf mehr als 200 Kilometer pro Stunde beschleunigt und 138 Meter senkrecht in die Höhe gejagt.

Nach einer kurzen Pause auf der Höhe von fast 45 Stockwerken kracht "Kingda Ka" mit der gleichen Geschwindigkeit in die Tiefe. Die ganze Fahrt dauert eine knappe Minute. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3198)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nicht immer geht's sofort zum Arzt

20- bis 50-jährige Patienten in Deutschland sind offenbar leidensfähig. Denn sie verschieben den Arztbesuch oft um Wochen oder Jahre, obwohl sie Beschwerden haben. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

15:57 Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen. mehr »

Bei Meniskusriss nicht vorschnell operieren

Ärzte sollten bei Meniskusrissen nicht gleich eine arthroskopische Operation einleiten. Oft kommen Betroffene auch mit Gymnastik und Physiotherapie zum Ziel. mehr »