Ärzte Zeitung, 24.10.2005

Basketball-Fan will längere Haft

Aus Liebe zu einem Basketballstar hat ein Angeklagter in Oklahoma City in den USA den Richter erfolgreich um eine Verlängerung seiner Haftstrafe von 30 Jahren um drei Jahre gebeten.

Der 27jährige Eric James Torpy wolle für 33 Jahre ins Gefängnis gehen, da dies die Trikotnummer seines Lieblings Basketballspielers Larry Bird sei, berichtete die Zeitung "The Oklahoman".

Richter Ray Elliot hatte Torpy zuvor wegen vorsätzlicher Tötung und Raub zu 30 Jahren verurteilen wollen. Der Richter erfüllte die ungewöhnliche Bitte. Der Angeklagte sei "mehr als überglücklich gewesen", so das Blatt.

Die US-Basketball-Legende Bird spielte von 1979 bis 1992 für die "Boston Celtics" und führte die Mannschaft drei Mal zum Meistertitel. Bird gilt als einer der besten Spieler in der US-Basketballgeschichte. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Intensives Ausdauertraining bremst frühen Parkinson

Sport lohnt sich: Kommen Parkinsonkranke im frühen Stadium regelmäßig ins Schwitzen, bleiben ihre motorischen Fähigkeiten über mindestens ein halbes Jahr hinweg stabil. mehr »

Das erhöht die Organspendebereitschaft

Beauftragte an Kliniken für Transplantationen sollen von allen anderen Aufgaben entbunden werden – das verlangt die Deutsche Stiftung Organtransplantation. Neue Zahlen aus Bayern geben ihr Argumentationshilfe. mehr »

Krebsüberlebende nach Infarkt oft untertherapiert

Patienten mit Herzinfarkt, die eine Krebsdiagnose in ihrer Anamnese stehen haben, erhalten seltener eine leitliniengerechte Therapie. Das wirkt sich auch auf die Mortalität aus. mehr »