Ärzte Zeitung, 08.03.2006

FUNDSACHE

Was der kleine Zeh über Sie verrät...

Haben Sie bewegliche Zehen, die gut gespreizt werden können? Dann verfügen Sie über einen beweglichen Geist und ein gutes Analysevermögen.

In ihren Zehen nämlich liest der niederländische Journalist Imre Somogyi wie in einem Buch. Daher hat er nun auch schon sein zweites Werk über "Die Sprache der Zehen" veröffentlicht (Verlag Neuer Merkur, München).

Somogyi, der sich nach Verlagsangaben "seit 25 Jahren professionell mit der Kunst des Zehenlesens" beschäftigt, deutet die Beschaffenheit der Zehen genauso wie ihre Stellung zueinander. Zeigen die großen Zehen etwa nach oben ("Jubelzehen"), so deutet dies auf viel Fantasie. Ein Buckel am großen Zeh verrät die dienende Haltung seiner Besitzerin. Und wenn zwischen großem Zeh und zweitem Zeh eine Lücke klafft, dann hat ihr Besitzer womöglich Schwierigkeiten, seine Gefühle zu äußern.

Der kleine Zeh links ist Somogyi zufolge ein ganz besonderer - es ist der "Sexzeh"! Lasse sich dieser vom Rest der Zehen abspreizen, dann könne sein Träger hervorragend Sex von Liebe trennen. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Bei der Gründung eines Ärztezentrums kann es zugehen wie bei "Dallas"

Neid und Missgunst haben schon manche Versuche torpediert, in der Provinz ein Ärztezentrum zu etablieren. Ärzte in Schleswig-Holstein berichten, wie man verhindert, dass Kirchturmdenken siegt. mehr »

Macht Kaffee impotent?

Kaffee werden günstige Effekte auf die Gesundheit nachgesagt. Eine Studie hat untersucht, was das belebende Getränk für Männer – und besonders deren Potenz – bedeutet. mehr »