Ärzte Zeitung, 14.06.2006

Name fürs 15. Kind gesucht

"Name für Baby gesucht!" - Eine Zeitungsannonce hat ein belgisches Paar geschaltet, denn es fallen ihnen keine Namen für das Kind ein, das sie erwarten.

Brigitte Dillen und Ivo Driessens aus Merksem mangelt es nicht an Phantasie, sie haben ihr Pulver einfach schon verschossen: Die beiden erwarten ihr 15. Kind, so die britische Agentur Ananova. Sie haben aber einen etwas eigenwilligen Geschmack. Ihre Kinder heißen etwa Brendy, Purdy, Chardy, Yorry, Yony, Yenty oder Xanty.

"Meine Frau sagt, nach ihrem 40. Geburtstag möchte sie keine Kinder mehr bekommen", sagt Ivo. "Jetzt ist sie 37. Wir haben also noch Zeit für Zwillinge." (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »