Ärzte Zeitung, 16.10.2006

FUNDSACHE

Kleidung - ein Signal für Fruchtbarkeit

"Outfit für den Eisprung: Fruchtbare Frauen ziehen sich besonders sorgfältig an", heißt es in Focus online. Das hat Martie Haselton, Sexualwissenschaftlerin an der University of California in Los Angeles, in einer kleinen Studie herausgefunden.

"Vor dem Eisprung kleiden sich Frauen, um zu gefallen. Je näher der Termin rückt, desto mehr Sorgfalt legen sie offensichtlich auf ihre äußere Erscheinung", erklärt sie. Martie Haselton und ihre Kollegen haben den Zyklus von 30 Studentinnen beobachtet. Mit Urinproben wurden die Tage mit der höchsten und die mit der geringsten Empfängnisbereitschaft ermittelt. An diesen Tagen wurden die jungen Frauen dann fotografiert.

Die Bilder wurden paarweise (aber mit geschwärzten Gesichtern) einer Gruppe von 42 Männern und Frauen gezeigt. Sie sollten angeben, auf welchem Foto die Frau wohl attraktiver wirken wolle. In 60 Prozent wurde das Foto zur Zeit des Eisprungs ausgewählt. (ug)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Rettungsgasse blockieren kostet 320 Euro

Länderkammer verschärft die Bußgeldhöhe, wenn Rettungsgassen nicht beachtet werden. mehr »

Palliativmedizin erfordert Zusatzqualifikation

Die Debatte um die Verpflichtung von Hausärzten zur Zusatzausbildung in Palliativmedizin schlägt hohe Wellen. In der KBV-Vertreterversammlung am Freitag wurde KBV-Vize Hofmeister nun grundsätzlich. mehr »