Ärzte Zeitung, 14.11.2006

100jähriger will noch viele Kinder

NADSCHRAN/RIAD (dpa). Ein Saudi hat an seinem 100. Geburtstag seine Hochzeit mit einem 19jährigen Mädchen gefeiert. Bei dem großen Fest erklärte der Greis aus der Stadt Nadschran vor seinen versammelten Kindern, Enkeln und Urenkeln, er wolle mit seiner neuen Ehefrau noch viele Kinder in die Welt setzen.

Wie die saudiarabische Zeitung "Arab News" gestern berichtete, reagierten die Hochzeitsgäste skeptisch auf die Ankündigung des Bräutigams. Dieser behauptete jedoch, seine Zeugungsfähigkeit sei dank einer strikten Diät, die er seit Jahrzehnten einhalte, ausgezeichnet. Was die Braut zu ihrer Heirat sagte, blieb unerwähnt. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

In kleinen Schritten zum Normalgewicht

Manch eine Adipositas-Therapie scheitert daran, dass die geforderte große Gewichtsabnahme Betroffene abschreckt. Forscher plädieren nun dafür, die Stoffwechsel-gesunde Adipositas als erstes Therapieziel zu definieren. mehr »

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »