Ärzte Zeitung, 27.11.2006
 

Dicke Sanitäter sollen abnehmen

Dicke Feuerwehrleute und Rettungskräfte an den Flughäfen von Singapur sollen abnehmen. Die Luftfahrtbehörde CAAS will ein Pilotprogramm für zehn Mitarbeiter des Rettungsdienstes auflegen, die mit Diät, Sport und ärztlichem Rat Pfunde loswerden sollen.

Die Behörde will prüfen, wie erfolgreich das Programm ist, und später vielleicht ausweiten. Es gehe nicht darum, die Arbeitsleistung, sondern das persönliche Wohlergehen der Mitarbeiter zu verbessern, sagte ein CAAS-Sprecher. Aber ob die Teilnahme an dem Programm freiwillig ist oder nicht, sei noch nicht entschieden. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »

Jamaika – Paritätische Finanzierung ist vom Tisch

Ein neues Sondierungspapier zeigt: Die potenziellen Jamaika-Partner suchen nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner in der Gesundheitspolitik. mehr »