Ärzte Zeitung, 04.09.2007

Wer kann sich 52 Karten merken?

Der Erfurter Gunther Karsten hat das beste Gedächtnis der Welt. Bei den World Memory Championships in Bahrain siegte der achtfache Deutsche Meister vor dem Briten Ben Pridmore, wie der Verein Memory XL, die Europäische Gesellschaft zur Förderung des Gedächtnisses, mitgeteilt hat.

Erst im letzten Durchgang des dreitätigen Wettkampfes am Sonntagabend holte Karsten einen erneuten Sieg für Deutschland. Er konnte sich in 47,12 Sekunden die Reihenfolge von 52 aufeinander liegenden Karten einprägen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »