Ärzte Zeitung, 11.12.2007

FUNDSACHE

Gebetbuch für starke Männer

Starke Männer, große Fahrzeuge und viel Lärm. Tattoos auf den Armen, mit Zigarette im Mundwinkel. Diese starken Männer kommen alleine klar. So denken wohl viele Menschen über Fernfahrer. Der Theologe Dietmar Kattinger will diese Männer und Frauen on tour aber auch zu Gesprächen mit Gott ermuntern und hat jetzt den "Routenplaner. Gebete - nicht nur für Lkw-Fahrer" herausgegeben. Humorvolles und Besinnliches hat er in diesem Truckergebetbuch für das Bischöfliche Münstersche Offizialat im niedersächsischen Vechta gesammelt. Viele Fernfahrer, denen er die Idee vorstellte, waren begeistert. "Sie waren sehr interessiert und haben das Angebot dankbar angenommen."

Mit seinem Werk will Kattinger aber nicht nur Fernfahrer ansprechen. "Ich möchte deutlich machen, dass Glaube für alle da ist. Die Lkw-Fahrer stehen stellvertretend für Metzger, für Krankenschwestern und Journalisten", erklärt er.

(dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Bei der Gründung eines Ärztezentrums kann es zugehen wie bei "Dallas"

Neid und Missgunst haben schon manche Versuche torpediert, in der Provinz ein Ärztezentrum zu etablieren. Ärzte in Schleswig-Holstein berichten, wie man verhindert, dass Kirchturmdenken siegt. mehr »

Macht Kaffee impotent?

Kaffee werden günstige Effekte auf die Gesundheit nachgesagt. Eine Studie hat untersucht, was das belebende Getränk für Männer – und besonders deren Potenz – bedeutet. mehr »