Ärzte Zeitung, 23.01.2008
 

FUNDSACHE

Wer hat die schönsten Beine?

Polnische Wissenschaftler glauben herausgefunden zu haben, warum nicht 1,85-Meter-Models, sondern die knapp über 1,50 Meter kleine australische Popsängerin Kylie Minogue als Frau mit den schönsten Beinen der Welt gilt: Es kommt auf die Proportionen an!

Dr. Boguslaw Pawlowski und sein Team von der Universität Wroclaw haben 218 weiblichen und männlichen Probanden Silhouetten von Frauen vorgelegt, die nach Attraktivität bewertet werden sollten. Wie die Online-Agentur Ananova berichtet, berechneten die Forscher aufgrund der gewonnenen Daten das ideale Verhältnis zwischen Körper- und Beinlänge.

Danach müsste eine 1,62 Meter große Frau 77,50 Zentimeter lange Beine haben, um das Ideal zu erreichen. Frauen, deren Beine zehn Prozent länger sind, gelten als weniger attraktiv, so das überraschende Ergebnis. Kylie Minogues Beine dagegen haben im Verhältnis zu ihrem Körper das Idealmaß. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »