Ärzte Zeitung, 13.02.2008

FUNDSACHE

Falten-Creme: Aldi punktet bei Briten

Wegen einer Anti-Falten-Creme laufen Frauen in Großbritannien dem Discounter Aldi derzeit die Bude ein. Ursache dafür ist ein aktueller Testbericht. Der hatte ergeben, dass nicht superteure Anti-Aging-Präparate die besten Resultate erzielen, sondern eine knapp drei Euro billige Creme von Aldi.

Wie die Zeitung "Daily Telegraph" berichtet, hatte ein Schönheitsmagazin 2000 Britinnen gebeten, verschiedene Anti-Falten-Cremes zu testen. Die "Siana"-Creme von Aldi überzeugte die Probandinnen so sehr, dass sie wahre Lobeshymnen auf sie anstimmten.

Daraufhin stürmten viele Britinnen den Discounter und steigerten den Produktumsatz um 800 Prozent! Innerhalb einer Woche wurden 37 000 Tuben verkauft. Testerin Denise Stacey aus Somerset fühlte sich nach der Billig-Kur wie neu geboren: "Ich wurde gefragt, ob ich eine kosmetische Gesichtsbehandlung bekommen hätte, meine Haut sah so frisch aus." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)
Organisationen
Aldi (53)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »