Ärzte Zeitung, 24.09.2008

Fundsache

Lego -  das ist sein Leben

Zwei Millionen Lego-Teile hat der 32-jährige Darren Smith aus dem britischen Exeter in über 25 Jahren zusammengetragen. Seine Ehefrau Claire allerdings teilt die Sammelleidenschaft ganz und gar nicht. Besonders deshalb nicht, weil der Platzbedarf der Sammlung ständig zunimmt. Die Garage und ein Loft sind schon in Beschlag genommen, mittlerweile drohen die Bausteine auf andere Wohnungsteile überzugreifen.

Der IT-Spezialist hofft nun auf die Kinder, die sich beide wünschen: "Das wäre eine wunderbare Ausrede, um meine Sammlung auszubauen", sagt Smith der Online-Agentur Ananova. Seine Ehefrau hält Darren derweil für "besessen".

Wenn er über die "zeitlose Form und Farbe" der Lego-Steine schwärmt, verdreht sie nur die Augen - und langweilt sich. Seit Kurzem hat ihr Ehemann im Internet Gleichgesinnte gefunden -  und Claire hat endlich Ruhe. (fst)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »