Ärzte Zeitung, 03.08.2009

Fundsache

Freie Tage für Druiden-Anhänger

Schon jetzt können sich britische Polizisten, die an heidnische Götter oder Naturreligionen glauben, an Tagen wie der Sommersonnenwende einen Urlaubstag gönnen. Nun wollen auch die Polizisten eine gemeinsame Interessenvertretung gründen, die Anhänger von Schamanen, Druiden oder altnordischer Götter sind.

Die Vielfalt der Interessenvertretungen ist in der britischen Polizei üblich, auch Dunkelhäutige, Muslime und Star-Wars-Anhänger werden vertreten. Der bekennende Heide Andy Pardy, der in der Grafschaft Hertfordshire seinen Dienst tut, sagt: "Wir machen keine verborgenen, schrecklichen oder bösen Dinge.

Unsere Rituale drehen sich um Gesänge, Musik und Meditation." Pardy hat bereits Glück mit seinen Vorgesetzten: Er bekommt bereits jetzt an heidnischen Feiertagen frei - dies möchte er nun auch für seine Kollegen im Königreich erreichen. (dpa/bee)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3198)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fehldiagnose lässt "Thrombophilie"-Patientin zittern

Bei einer Frau mit Venenthrombose wurde eine Thrombophilie-Diagnostik vorgenommen. Der Verdacht erhärtete sich und bescherte ihr angstvolle Wochen. mehr »

Schärfe und Säure kurbeln das Immunsystem an

Was wir essen, beeinflusst maßgeblich, wie gut die Immunabwehr im Speichel funktioniert. Das haben Münchener Forscher untersucht. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »