Ärzte Zeitung, 27.11.2009

Fundsache

Die Eheprobleme des Herrn Young

Ein Brite reagiert buchstäblich allergisch auf seine Frau - jedenfalls dann, wenn sie eine Lotion benutzt hat. Darren Young hat eine Allergie auf Polyethylenglykol (PEG), das in nahezu allen Kosmetika enthalten ist. So darf er seiner Frau nicht zu nahe kommen, wenn sie eine Salbe aufgetragen hat, und muss selbst dann vorsichtig sein, wenn sie Parfüm, Deodorant, Lippenstift, Zahnpasta oder Haarpflegemittel benutzt.

Der Busfahrer nimmt seine Allergie gelassen, wie er der Zeitung "The Sun" berichtete: "Wenn wir zu Bett gehen, muss meine Frau Sue keine Kopfschmerzen als Entschuldigung anführen. Sie sagt bloß, dass sie Body-Lotion benutzt hat und dass mich das umbringen kann." Das ist nicht übertrieben. Als ihm ein Arzt eine PEG-haltige Substanz gegen Fußschmerzen verabreichte, musste Young nach einem Herzstillstand wiederbelebt werden. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3198)
Organisationen
PEG (149)
Krankheiten
Kopfschmerzen (1632)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Hausarztverträge im Visier des BVA

Das Bundesversicherungsamt duldet Chronikerpauschalen in bisheriger Form nicht mehr. Bis Ende August müssen Kassen Verträge anpassen. Hausärzte-Chef Weigeldt ist vergrätzt. mehr »

Reiseimpfungen – Welcher Schutz ist nötig?

Egal, wohin die Reise geht, die Basisimpfungen sollten vorhanden sein. Doch auch 2018 gibt es für einige Länder spezielle Empfehlungen. mehr »

IQWiG hinterfragt Darmkrebs-Screening

Der aktuelle Rapid Report des IQWiG kommt ebenso wie der Abschlussbericht von 2013 zu dem Fazit: Der Nutzen des Screenings bei unter 55-Jährigen mit einem familiären Risiko für Darmkrebs ist unklar. mehr »