Ärzte Zeitung online, 07.01.2010

"Lindenstraße": Dr. Flöter gibt Praxis auf

HAMBURG (dpa). Eine Institution der "Lindenstraße" tritt ab: Dr. Carsten Flöter, gespielt von Georg Uecker, gibt seine Arztpraxis in der ARD-Dauerserie ab. Das teilte ein Sprecher des Büros "Lindenstraße" am Donnerstag mit.

Der 47-jährige Schauspieler war zwar sehr krank, bestätigte der Sprecher, werde der Serie aber erhalten bleiben. In seiner Rolle als tablettensüchtiger Dr. Flöter wird Uecker sich ehrenamtlich in der Suchttherapie ein neues Betätigungsfeld suchen.

Seine Praxis übernimmt Dr. Ernesto Stadler, gespielt von Michael Schmitter (49), der bereits vor einem Jahr einen Kurzauftritt in der Serie hatte. Von diesem Sonntag an wirkt Schmitter regelmäßig mit.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Nutzen Antibiotika bei Dentaleingriffen?

Patienten mit Herzklappen-Ersatz haben nach zahnärztlichen Eingriffen womöglich ein erhöhtes Risiko für infektiöse Endokarditiden. Doch wie groß ist es und schützen Antibiotika? mehr »

"Die Haltung der Kassen ist irrational"

Die Vertragsärzte kauen schwer am schwachen Ergebnis der Honorarverhandlungen für 2018. Es sei fraglich, ob der aktuelle Mechanismus auf Dauer ein geeignetes Preisfindungsinstrument sei, so KBV-Chef Dr. Andreas Gassen. mehr »

Medizin vor Ökonomie - Kodex soll Prioritäten klarmachen

Medizinische Fachgesellschaften treten gegen die Ökonomisierung der Medizin an – mit einem Kodex. mehr »