Ärzte Zeitung, 18.01.2010

Fundsache

Dein Blut für uns - für dich ein Bier!

Eine US-amerikanische Blutbank bietet potenziellen Spendern einen ungewöhnlichen Deal: Blut gegen Bier! Das Unternehmen Cascade Regional Blood Services in Tacoma im US-Bundesstaat Washington leidet wie so viele Blutbanken unter chronischem Mangel an geeigneten Konserven.

Wie die Online-Agentur Ananova berichtet, kam man daher auf die Idee mit dem flüssigen Gegenwert. Für jede Gabe Blut erhalten die Spender einen Gutschein für einen halben Liter Bier, der in Kneipen und Restaurants der Stadt eingelöst werden kann.

Der Gesundheit wegen müssen die Spender nach ihrer guten Tat jedoch mindestens vier Stunden warten, bevor sie den Coupon über die Theke schieben. Voraussetzung für die Teilnahme am "Bier fürs Blut"-Programm ist ein Mindestalter von 21 Jahren. Die Kampagne ist so erfolgreich, dass sie ausgeweitet werden soll. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Offenbar liegt‘s am Bauchspeck

Wer genetisch bedingt schon als Kind zu Übergewicht neigt, hat auch ein erhöhtes Risiko für Typ-1-Diabetes. mehr »

Jahrhundert-Chance oder Anmaßung?

Darf der Mensch alles, was er kann? Wieder einmal stellt sich diese Frage, seit in den USA erfolgreich Embryonen-DNA verändert wurde. Zwei Redakteure der "Ärzte Zeitung" diskutieren das Für und Wider. mehr »

Ärzte in Barcelona haben schnell reagiert

Ärzte – vor allem Chirurgen – und Pflegefachkräfte in Barcelona und Tarragona standen nach den Terroranschlägen sofort parat. Zwölf Menschen kämpfen jedoch noch immer um ihr Leben. mehr »