Ärzte Zeitung, 15.11.2010

Fundsache

Ganz schön alt und ganz schön fit

Ein 102-jähriger Chinese ist noch immer so fit, dass er seine Liegestütze sogar auf Fäusten oder mit nur einer Hand vollführt.

Shi Xiaoshan ist ein ehemaliger Postbote und lebt in der ostchinesischen Provinz Zhejiang. Außer Liegestütze absolviert er tägliche Tai-Chi-Übungen und turnt darüber hinaus zwischen zwei Stühlen. Shi selbst führt seine körperliche Fitness vor allem auf seinen früheren Beruf zurück. "Der Verkehr war damals noch nicht so weit entwickelt wie heute", so der 102-Jährige nach einem Bericht der Online-Agentur Orange.

"Ich bin durch die ganze Stadt gelaufen, um meine Pakete und Briefe auszutragen."

Seine Tochter Shi Guangyu glaubt aber auch, dass der gesunde Lebensstil ihres Vaters Ursache seiner erstaunlichen Fitness sei. "Mein Vater liebt Fleisch, Früchte und Tee. Er hat nie Zigaretten oder Alkohol angerührt." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)
Krankheiten
Suchtkrankheiten (4398)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »