Ärzte Zeitung, 15.11.2010

Fundsache

Ganz schön alt und ganz schön fit

Ein 102-jähriger Chinese ist noch immer so fit, dass er seine Liegestütze sogar auf Fäusten oder mit nur einer Hand vollführt.

Shi Xiaoshan ist ein ehemaliger Postbote und lebt in der ostchinesischen Provinz Zhejiang. Außer Liegestütze absolviert er tägliche Tai-Chi-Übungen und turnt darüber hinaus zwischen zwei Stühlen. Shi selbst führt seine körperliche Fitness vor allem auf seinen früheren Beruf zurück. "Der Verkehr war damals noch nicht so weit entwickelt wie heute", so der 102-Jährige nach einem Bericht der Online-Agentur Orange.

"Ich bin durch die ganze Stadt gelaufen, um meine Pakete und Briefe auszutragen."

Seine Tochter Shi Guangyu glaubt aber auch, dass der gesunde Lebensstil ihres Vaters Ursache seiner erstaunlichen Fitness sei. "Mein Vater liebt Fleisch, Früchte und Tee. Er hat nie Zigaretten oder Alkohol angerührt." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3198)
Krankheiten
Suchtkrankheiten (4687)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nicht immer geht's sofort zum Arzt

20- bis 50-jährige Patienten in Deutschland sind offenbar leidensfähig. Denn sie verschieben den Arztbesuch oft um Wochen oder Jahre, obwohl sie Beschwerden haben. mehr »

Zusätzliche Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll für bestimmte Arztgruppen eingeführt werden. mehr »

Bei Meniskusriss nicht vorschnell operieren

Ärzte sollten bei Meniskusrissen nicht gleich eine arthroskopische Operation einleiten. Oft kommen Betroffene auch mit Gymnastik und Physiotherapie zum Ziel. mehr »