Ärzte Zeitung, 06.05.2012

Fundsache

Master-Abschluss mit 97 Jahren

Mit 97 Jahren hat ein Urgroßvater in Australien am Freitag ein Master-Studium erfolgreich abgeschlossen und damit seinen eigenen Rekord als ältester Studienabgänger gebrochen.

Allen Stewart war bereits 2006 nach erfolgreichem Jura-Studium im Guinness Buch der Rekorde als ältester Absolvent geehrt worden.

"Es ist nie zu spät, seinen Horizont zu erweitern, neue Freunde zu finden und sich selbst herauszufordern", sagte der betagte Student, der sechs Kinder, zwölf Enkel und sechs Urenkel hat, der australischen Nachrichtenagentur AAP.

Stewart hat seinen ersten Uniabschluss 1936 geschafft. Damals studierte er Zahnmedizin. 2006 machte er den Jura-Abschluss.

Danach wählte er nochmals ein ganz anderes Feld. Der Zahnarzt und Jurist stürzte sich in die Gesundheitswissenschaften und schloss jetzt seinen Master erfolgreich ab. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3204)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Versorgung psychisch kranker Kinder ist ein Flickenteppich

Der Trend bei den psychischen Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen ist stabil. Eine einheitliche Versorgungslandschaft besteht in Deutschland aber nach wie vor nicht. mehr »

„Mütter sind die zentralen Ansprechpartner“

In dieser Woche werben Urologen für die HPV-Impfung. Vor allem bei Jungen besteht Nachholbedarf. Wie können sie für eine Impfung gewonnen werden? mehr »

Mama leckt den Schnuller ab – kein Tabu

Botschaft einer neuen US-Studie: Das Ablutschen kann Vorteile fürs Immunsystem der Kinder haben. mehr »