Ärzte Zeitung, 10.06.2012

Fundsache

Orakelt Kuh Yvonne gut wie Krake Paul?

Die Messlatte liegt hoch: Krake Paul war das Orakel-Wunder der Fußball-Weltmeisterschaft 2010, seine Prognose stimmte immer.

Zur EM geht nun ein ganzes Heer tierischer Wahrsager ins Rennen: Ein Elefant, eine Ziege, Zwergotter, ein Seehund aus Bangkok und natürlich wieder ein Krake. Heißer Favorit: die wilde Kuh Yvonne.

Die braungefleckte Yvonne gibt auf Bayern 3 ihre Prognosen für Deutschland-Spiele. Die Kuh, die 2011 mit ihrer wochenlangen Flucht vor der Schlachtbank für Schlagzeilen sorgte und nun auf dem Gnadenhof Gut Aiderbichl lebt, wählt über zwei Kraftfutter-Kübel mit Nationalflaggen die Mannschaft ihrer Gunst.

Zwar war bisher über eine Fußballleidenschaft der aufmüpfigen Yvonne nichts bekannt. Doch das war kein Qualifikationskriterium. "Sie hat Charakter und sie hat Persönlichkeit", erläutert Ulli Wenger von Bayern 3 die Wahl. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3204)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Diese Aspekte schinden den Körper von Astronauten

Die Forschung auf der ISS liefert wichtige Erkenntnisse, ist aber Schwerstarbeit für den Organismus. Was passiert dabei mit dem Körper genau – und wozu das Ganze? mehr »

GBA warnt Spahn vor GKV-Systembruch

Der Versuch von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Bewertungsverfahren im Gemeinsamen Bundesausschuss zu umgehen, stößt auf massive Gegenwehr – nicht nur im GBA. mehr »

§219a – Eine Reform und ihr Preis

Nach dem Beschluss im Bundestag, dürfen Ärzte künftig darüber informieren, dass sie Abtreibungen anbieten. Doch glücklich ist mit dem Kompromiss niemand. Auch nicht mit der Studie zu den Folgen einer Abtreibung. mehr »