Ärzte Zeitung, 16.10.2009

Wir behandeln die Falschen

zur Großdarstellung klicken

Manfred Lütz, einer der bekanntesten deutschen Psychiater und Buchautoren, warnt in seinem neuen Werk: "Wir behandeln die Falschen. Unser Problem sind die Normalen." Der Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln bringt das Kunststück zustande, auf nicht mehr als 185 Seiten die gesamte Psychiatrie und Psychotherapie unterhaltsam und allgemeinverständlich auf dem heutigen Stand der Wissenschaft darzustellen. In wenigen Wochen hat das Buch Platz Nummer 2 auf der "Spiegel"-Bestseller-Liste für Sachbücher erklommen. (ava)

Manfred Lütz: "Irre! Wir behandeln die Falschen.Unser Problem sind die Normalen!", Gütersloher Verlagshaus, 17,95  Euro; ISBN 978-3-579-06879-4

Topics
Schlagworte
Buchtipp (276)
Organisationen
Spiegel (1086)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

38 Prozent mehr psychische Diagnosen bei jungen Erwachsenen

Immer mehr junge Erwachsene leiden unter psychischen Erkrankungen. Allein die Diagnose Depressionen hat um 76 Prozent seit 2005 zugenommen, so der Arztreport 2018. mehr »

Vorhofflimmern schlägt aufs Hirn

Nicht nur ein Risikofaktor für Schlaganfall: Vorhofflimmern ist auch für das Gehirn gefährlich. Angststörungen und kognitive Einschränkungen sind Nebenwirkungen, so eine Studie. mehr »

Gericht urteilt über Diesel-Fahrverbote

Müssen Städte die Feinstaub-Notbremse ziehen und Diesel-Fahrzeuge aus den Innenstädten verbannen? Bejaht das Bundesverwaltungsgericht dies, könnte auch die Gesundheitswirtschaft in die Bredouille kommen. mehr »