Ärzte Zeitung, 02.06.2010

Buchtipp

Standardwerk jetzt in der 6. Auflage

Standardwerk jetzt in der 6. Auflage

Das Standardwerk zu "Herzrhythmusstörungen" jetzt in der 6. Auflage! Hier findet ein Leser alles, was er zur zielgenauen Diagnostik und wirksamen Therapie der Arrhythmien wissen muss. Alle Kapitel wurden grundlegend überarbeitet und größtenteils neu verfasst. 

Neu in der 6. Auflage: Berücksichtigung aller aktuellen Studien, Ausweitung der Kapitel "Therapieverfahren" um die neuesten Entwicklungen zur Elektrotherapie, die aktuellen Leitlinien der DGK in schnell erfassbaren Checklisten. Bewährte Stärken sind modern und übersichtlich dargestellt: Praktisches Wissen zu allen Krankheitsbildern, die Leitlinien zur Herzschrittmachertherapie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, ein ausführliches elektrophysiologisches Glossar.

Herzrhythmusstörungen, Diagnostik und Therapie, Lewalter, Thorsten; Lüderitz, Berndt (Hrsg.), 6. Aufl., 2010, 355 S. 200 Abb., Geb, ISBN:978-3-540-76754-1, 99,95 Euro, 79,95 Euro (bis 31. 7. 2010)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchesters bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »