Ärzte Zeitung, 02.06.2010

Buchtipp

Standardwerk jetzt in der 6. Auflage

Standardwerk jetzt in der 6. Auflage

Das Standardwerk zu "Herzrhythmusstörungen" jetzt in der 6. Auflage! Hier findet ein Leser alles, was er zur zielgenauen Diagnostik und wirksamen Therapie der Arrhythmien wissen muss. Alle Kapitel wurden grundlegend überarbeitet und größtenteils neu verfasst. 

Neu in der 6. Auflage: Berücksichtigung aller aktuellen Studien, Ausweitung der Kapitel "Therapieverfahren" um die neuesten Entwicklungen zur Elektrotherapie, die aktuellen Leitlinien der DGK in schnell erfassbaren Checklisten. Bewährte Stärken sind modern und übersichtlich dargestellt: Praktisches Wissen zu allen Krankheitsbildern, die Leitlinien zur Herzschrittmachertherapie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, ein ausführliches elektrophysiologisches Glossar.

Herzrhythmusstörungen, Diagnostik und Therapie, Lewalter, Thorsten; Lüderitz, Berndt (Hrsg.), 6. Aufl., 2010, 355 S. 200 Abb., Geb, ISBN:978-3-540-76754-1, 99,95 Euro, 79,95 Euro (bis 31. 7. 2010)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »