Ärzte Zeitung, 16.12.2010

Bücher fürs Fest: Unsere Last-Minute-Tipps

Immer noch nicht alle Weihnachtsgeschenke gekauft? Dann wird's aber höchste Zeit! Das Team des Ressorts Gesundheitspolitik / Gesellschaft der "Ärzte Zeitung" stellt Bücher vor, die von denen es im vergangenen Jahr besonders beeindruckt war.

Bücher fürs Fest - unsere Last-Minute-Tipps

© WavebreakMediaMicro / fotolia.com

Jonathan Franzen: Freiheit
Der Ort der größten Dramen ist immer noch die Familie

Tiziano Terzani: Das Ende ist mein Anfang
Eine zumutungsreiche Lektion über die Kunst des Sterbens

Petra Reski: Meine Mutter und ich
Viel Humor, ein großes Herz und ein unbestechlicher Blick

Mischa-Sarim Verollet: Warum ich Angst vor Frauen habe
Das wilde Absurdistan des Erwachsenwerdens

Jimmy Carter: Die Rebellen
Opulentes Historienspektakel über die Geburt der USA

Judith Schalansky: Atlas der abgelegenen Inseln
Todesmutige Frauen, wahnsinnige Leuchtturmwärter

Peer Steinbrück: Unterm Strich
Eine schonungslose Analyse

Bernhard Schlink: Sommerlügen
Zerplatzte Träume und späte Einsichten

Topics
Schlagworte
Buchtipp (275)
Personen
Peer Steinbrück (168)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »