„Wir brauchen waches Erinnern“

Die Ärzteschaft hat der Opfer des Nationalsozialismus und insbesondere der jüdischen Kollegen gedacht, die auch von den eigenen Organisationen verfolgt und ausgegrenzt wurden. mehr »

40.000 Jahre alte Tier-Zeichnung

Das älteste Bild der Welt befindet sich neuesten Forschungen zufolge in einer Höhle auf Borneo. mehr »

Mumien in neuem Licht

Ein Team aus Medizinern, Altertumsforschern und IT-Spezialisten hat das weltweit erste frei im Raum schwebende, dreidimensionale Hologramm einer Mumie entwickelt. Doch das soll erst der Anfang sein. mehr »

Wegen 40 Euro: Fünfeinhalb Jahre Haft für Pflegerin

[12.11.2018] Knapp acht Monate nachdem sie eine Seniorin in einem Heim im badischen Kehl brutal angegriffen hatte, ist eine Altenpflegerin zu fünf Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden.  mehr»

Studie an der Charité: Der Apfel-Allergie auf der Spur

[12.11.2018] Unbeschwert einen Apfel genießen – das können viele Allergiker nicht. Sie reagieren häufig auf Supermarkt-Sorten. Forscher untersuchen, woran das liegt.  mehr»

Bundesgerichtshof: Neues Verfahren gegen pädophilen Kinderarzt

[12.11.2018] Ein Kinderarzt vergeht sich an mehr als 20 Jungen und wird zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Doch der Fall muss neu verhandelt werden. Es geht unter anderem um die Frage der Schuldfähigkeit.  mehr»

USA: Wahlkampf-Reise mit Irritationen

[12.11.2018] Die USA vor und nach der Wahl um Mehrheiten in Senat und Repräsentantenhaus in Washington: Eindrücke eine Reise durch ein Land, das zuweilen ratlos macht.  mehr»

Kongo: Bereits mehr als 200 Ebola-Tote

[12.11.2018] Im Kongo sind seit dem Ebola-Ausbruch vor rund zwei Monaten 201 Menschen an den Folgen der Erkrankung gestorben. Bisher sei das Ebola-Virus in 291 Fällen bestätigt worden, teilte das kongolesische Gesundheitsministerium am Samstagabend mit.  mehr»

Weltweite Sterberaten: In Westeuropa sterben Deutsche am frühesten

[10.11.2018] Deutschland hat unter 22 westeuropäischen Ländern die niedrigste Lebenserwartung. Wie aus einem aktuellen WHO-Bericht hervorgeht, gibt es im weltweiten Vergleich noch immer drastische Unterschiede - von bis zu 40 Jahren.  mehr»

Sechsstündige Op: Siamesische Zwillinge aus Bhutan erfolgreich getrennt

[10.11.2018] In einer sechsstündigen Operation haben Ärzte in Australien am Freitag siamesische Zwillinge aus dem Himalaya-Staat Bhutan erfolgreich getrennt. Die beiden 15 Monate alten Mädchen namens Nima und Dawa waren am Oberkörper miteinander verwachsen.  mehr»

Sachsen: „Zuckerkids“ ausgezeichnet

[09.11.2018] Die Dresdner Selbsthilfegruppe „Zuckerkids“ hat den mit 3000 Euro dotierten Sächsischen Selbsthilfepreis 2018 der Ersatzkassen erhalten. Der mit 2000 Euro verbundene zweite Preis ging an die Selbsthilfegruppe „Lichtblick“ für chronisch psychisch Kranke aus Breitenbrunn.  mehr»

Übergewicht und Diabetes: Frühe Zucker-Prägung hält wohl ein Leben lang

[09.11.2018] Kinder, die selbst gezuckerte Früchte oder Milchprodukte konsumieren, haben langfristig ein höheres Risiko für Übergewicht und neigen stärker dazu, diese erlernte ungesunde Ernährungsweise beizubehalten.  mehr»

Verfolgte Ärzte im NS-Regime: Die Erinnerung wach zu halten ist wichtig

[09.11.2018] „... dokumentieren, damit wir nie vergessen“. Das ist eine Form, wenn man Geschehenes nicht begreifen kann. Worte, die BÄK-Präsident Frank-Ulrich Montgomery 2012 bei der Eröffnung des Ärztetages in Nürnberg wählte.  mehr»