71.  Doping: Agentur startet Präventionsprojekt

[09.07.2015] Die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) hat ein Forschungsprojekt zur Doping-Prävention an der Deutschen Sporthochschule Köln in Auftrag gegeben. Dies teilte die Hochschule mit. Konkret geht es um die systematische wissenschaftliche Analyse und Bewertung der unterschiedlichen Maßnahmen, Angebote  mehr»

72.  Ullrich, Baumann und Co.: Die deutschen Doping-Skandale

[22.05.2015] Der Bundestag hat erstmals das Anti-Doping-Gesetz beraten. Ziel ist, Doping im Sport effektiver zu bekämpfen. Obwohl der deutsche Spitzensport im internationalen Vergleich als sauber gilt, ist er noch lange nicht rein. Ein Überblick über prominente deutsche Dopingsünder.  mehr»

73.  Doping im Job: 746.000 greifen zu Pillen

[15.04.2015] Rund 746.000 Beschäftigte in Baden-Württemberg haben schon einmal rezeptpflichtige Medikamente genutzt, um im Job leistungsfähiger zu sein oder Stress abzubauen. Laut dem DAK-Gesundheitsreport 2015 haben Fehlzeiten bei psychischen Erkrankungen im vergangenen Jahr um neun Prozent zugenommen.  mehr»

74.  Geplantes Anti-Doping-Gesetz: Meilenstein oder Totalpleite?

[26.03.2015] Der Entwurf für ein Anti-Doping-Gesetz wird von Politikern, Sportlern, Funktionären und Wissenschaftlern völlig unterschiedlich beurteilt.  mehr»

75.  Beschluss: Bundeskabinett verabschiedet Anti-Doping-Gesetz

[25.03.2015] Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf des Anti-Doping-Gesetzes beschlossen.  mehr»

76.  Doping: NADA erweitert Kompetenzen

[19.03.2015] Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) übernimmt das Ergebnismanagement und das Sanktionsverfahren bei Dopingverstößen für 19 weitere Sportverbände.  mehr»

77.  Doping: Armstrongs starke Beschützer

[10.03.2015] Der zweifelhafte Aufstieg von Lance Armstrong zum einstigen Superstar des Radsports war nur durch die frühere Führung des Weltverbandes UCI möglich. Das geht aus dem Bericht der unabhängigen Untersuchungskommission hervor.  mehr»

78.  Doping-Affäre: Ex-Teamarzt von Stuttgart meldet sich zu Wort

[04.03.2015] Eine wichtige Figur in der Doping-Affäre der Bundesliga meldet sich zu Wort: der frühere Stuttgarter Mannschaftsarzt Winfried Laschner.  mehr»

79.  Kommentar: DFB steht gewaltig unter Druck

[03.03.2015] Doping im Bundesligafußball? Wir Fans des runden Leders waren erschüttert. Nein, nicht am vergangenen Montag, als die Agenturen über mögliche Dopingerkenntnisse gegen den VfB Stuttgart und den FC Freiburg berichteten, sondern bereits vor 28 Jahren.  mehr»

80.  Vorwürfe werden laut: Die Bundesliga und der Dopingsumpf

[03.03.2015] Im Profifußball soll es in den 70er und 80er Jahren Anabolika-Doping gegeben haben, berichtet ein Mitglied einer Doping-Untersuchungskommission. Unter Verdacht stehen der VfB Stuttgart und der SC Freiburg. Die Vorwürfe sorgen für einen Aufschrei - die Beschuldigten dementieren.  mehr»