Ärzte Zeitung, 06.05.2005

Krebshilfe wünscht in neuer Broschüre "Guten Appetit!"

"Jeder hat es im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand, durch seine Ernährungsweise sein Krebsrisiko zu verringern." Darauf hat Professor Dagmar Schipanski, Präsidentin der Deutschen Krebshilfe, bei der Vorstellung der neuen Ernährungsbroschüre "Gesunden Appetit!" hingewiesen. Fernsehkoch Frank Buchholz hat in dem Ratgeber Rezepte mit schmackhaften und gesunden Gerichten zusammengestellt. (ag)

Der Ratgeber "Gesunden Appetit!" kann kostenfrei bei der Deutschen Krebshilfe, Postfach 14 67, 53004 Bonn, Fax 02 28 / 72 99 0-11, E-Mail: deutsche@krebshilfe.de bestellt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »