Ärzte Zeitung, 10.05.2005

Verbände fordern mehr Obst für Kinder

Fettarme Ernährung sowie ein frisches Obst- und Gemüseangebot sollen künftig auf den Speiseplänen von Schulen ganz oben stehen.

Das sehen "Rahmenkriterien für das Verpflegungsangebot in Schulen" vor, die von Ernährungsorganisationen und Verbraucherzentralen in Berlin vorgestellt wurden. Hintergrund ist die zunehmende Zahl dicker Kinder. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »