Ärzte Zeitung, 04.06.2007

Am 16. Juni steht Cholesterin im Mittelpunkt

KÖLN (eb). Die zentrale Veranstaltung zum bundesweiten Tag des Cholesterins der Lipid-Liga am 16. Juni findet in Köln statt. Am Rudolfplatz wird um 11 Uhr der leitende Medizinaldirektor des Gesundheitsamtes der Stadt Köln Dr. Jan Leidel den Tag des Cholesterins eröffnen.

Bei der Veranstaltung gibt es die Gelegenheit, sich das Cholesterin messen zu lassen. Zusätzlich haben die Besucher die Möglichkeit, ihr Herz-Kreislauf-Risiko mit dem PROCAM-Programm bestimmen zu lassen. Darüber hinaus werden Walking- und Koordinationstests angeboten. Fettstoffwechselexperten wie Professor Wilhelm Krone von der Uni Köln und der Vorsitzende der Lipid-Liga Professor Armin Weizel aus Mannheim werden Fragen zu Ernährung, Bewegung und zur medikamentösen Therapie beantworten.

Informationen gibt es im Internet: www.lipid-liga.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

MDK lehnt Pflegeanträge seltener ab

Kommen die Pflegereformen bei den Versicherten an? Neuen Zahlen zufolge fallen weniger Antragssteller durchs Raster und erhalten somit Leistungen. mehr »