Ärzte Zeitung, 24.02.2004

Quality of Life Preis für Leipziger Zahnmediziner

Arbeiten zu mundgesundheitsbezogener Lebensqualität

V.l.n.r: Jurymitglied Professor Franz Porzsolt aus Ulm, Johannes Clouth, der Preisträger Dr. Mike John aus Leipzig. Foto: Lilly Deutschland

BAD HOMBURG (eb). Dr. Mike John von der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde der Universität Leipzig ist mit dem Lilly Quality of Life Preis 2003 geehrt worden.

Die mit insgesamt 10 000 Euro dotierte und von Lilly Deutschland gestiftete Auszeichnung wurde dem Zahnmediziner für seine Arbeit zur Entwicklung von Grundlagen mundgesundheitsbezogener Lebensqualität (MLQ) verliehen.

John entwickelte ein Instrument zur Messung dieses Bereichs der Lebensqualität, die ein wesentlicher Bestandteil der Zahnmedizin und Ziel zahnärztlicher Interventionen ist, wie das preisstiftende Unternehmen mitgeteilt hat. Zudem untersucht John bundesweit die Prävalenz einer eingeschränkten MLQ und erarbeitet Daten zur MLQ-Normierung.

Der Lilly Quality of Life Preis wird jährlich ausgeschrieben mit dem Ziel, den Aspekt der Lebensqualität verstärkt in die Therapieentscheidungen zu integrieren.

Topics
Schlagworte
Events (711)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Abwarten schlägt Op

Zumindest in den ersten sechs Jahren nach Diagnose haben Männer mit lokalisiertem Prostata-Ca eine bessere Lebensqualität, wenn sie sich nicht unters Messer legen. mehr »

No deal-Brexit? Dieses Szenario lässt NHS-Angestellte schaudern

Je mehr Zeit in ergebnislosen Verhandlungen verrinnt, desto nervöser werden Beschäftigte vor allem im Gesundheitswesen. Ein Brexit ohne Vertrag mit der EU? Im NHS fürchtet man in diesem Fall ein Desaster. mehr »

Der reine Telearzt kommt

Fernbehandlung ohne Erstkontakt in der Praxis? Im Ländle wird dieses Modell jetzt erstmals getestet. Die Kammer dort hat gerade das erste Projekt genehmigt. mehr »