Ärzte Zeitung, 01.12.2005

Image-Kampagne des VFA erhält den Politik-Award

BERLIN (HL). Die Image-Kampagne des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller (VFA) "Forschung ist die beste Medizin" ist mit dem Politik-Award 2005 des Fachmagazins "politik&kommunikation" und des Helios-Verlags in der Kategorie "Public Affairs" ausgezeichnet worden. Dem VFA sei es mit der Kampagne gelungen, einer umstrittenen Branche "authentische Gesichter" zu verleihen.

Die Mitte letzten Jahres gestartete Anzeigenkampagne zeigt Wissenschaftler der forschenden Pharma-Industrie und ihre Projekte. Seit Oktober 2005 kommen Patienten in der Anzeigen-Serie zu Wort, die darüber berichten, wie ihnen innovative Medikamente geholfen haben, schwere Krankheit zu überwinden oder mit ihr zu leben.

Ziel der Kampagne ist es, die Öffentlichkeit über die Leistungen der Arzneimittelhersteller bei der Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente und damit der Bekämpfung von Krankheiten aufzuklären.

Topics
Schlagworte
Events (717)
Arzneimittelpolitik (7615)
Organisationen
VFA (333)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So will Deutschland den Zuckerberg bezwingen

16:00 UhrZu viel und zu schlecht gekennzeichnet: Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesunde Ernährung. Die Politik will nun eingreifen. mehr »

Der Transgender-Trend

Paradigmenwechsel? Transsexuelle lassen sich sogar selbstbewusst für den "Playboy" ablichten. Psychiater warnen aber vor einem Geschlechtsdysphorie-Hype unter Jugendlichen. mehr »

Deshalb gibt's immer mehr Parkinsonkranke

Die absolute Zahl der weltweiten Parkinsonkranken hat sich seit 1990 mehr als verdoppelt. Forscher haben eine Vermutung, warum der Anstieg in manchen Ländern so stark ist. mehr »