Ärzte Zeitung, 16.03.2006

Auszeichnung für Wyeth Research

NEU-ISENBURG (eb). Der Arzneihersteller Wyeth ist mit zwei Scrip Awards für leistungsstarke Unternehmensführung und für innovative Kooperation ausgezeichnet worden.

Der Preis wird von einem Informationsdienst für die Pharmabranche verliehen. Wie Wyeth mitteilt, überzeugte das Discovery Review Board Management Team durch seine hohe Produktivität.

Die Gruppe für neuraltherapeutische Forschung - gegründet von Wyeth Neuroscience Research, dem Conway Institute des University College Dublin und dem Trinity College Dublin - wurde prämiert für ihre Zusammenarbeit.

Topics
Schlagworte
Events (707)
Organisationen
Wyeth (342)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »