Ärzte Zeitung, 06.04.2006

Forscherpreis ausgeschrieben

Postdoktoranden können 8000 Euro erhalten

KARLSRUHE (eb). Die Freiburger Universität schreibt den mit 8000 Euro dotierten Pfizer Forschungspreis für Medizin aus. Förderungswürdig sind Postdoktoranden mit hervorragender Habilitation ober habilitationsähnlichen Leistungen sowie Juniorprofessorinnen und -professoren mit Publikationsliste.

Der vom Arzneimittelhersteller Pfizer gestiftete Preis wird nach Vorschlag vergeben: Bis 30. Juni können die deutschen Unis Kandidaten vorschlagen.

Bruno Zimmermann, Universität Freiburg, Tel.: 0761-2034244, E-Mail: zimmermann@verwaltung.uni-freiburg.de

Topics
Schlagworte
Events (707)
Organisationen
Pfizer (1375)
Uni Freiburg (290)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »