Ärzte Zeitung, 23.01.2007

Auszeichnung für Forschung zu Lebensqualität

BAD HOMBURG (eb). Vier Wissenschaftler haben den mit insgesamt 10 000 Euro dotierten Lilly Quality of Life-Preis 2006 erhalten.

Professor Fritz Mattejat und Professor Helmut Remschmidt aus Marburg wurden für ein Screening-Instrument, das die Lebensqualität bei psychisch kranken Jugendlichen misst, ausgezeichnet.

Dr. Elfriede Greimel aus Graz und Professor Andreas du Bois aus Wiesbaden wurden für ihre Arbeit zur Wirksamkeit und Verträglichkeit einer Carboplatin/Paclitaxel-Therapie bei Ovarialkarzinom geehrt.

Topics
Schlagworte
Events (717)
Wirkstoffe
Carboplatin (115)
Paclitaxel (205)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So alt sind die Ärzte in Deutschland

Fast jeder dritte niedergelassene Arzt in Deutschland ist jenseits der 60. Wir zeigen in Grafiken, in welchen Fachbereichen die Vergreisung besonders stark ist. mehr »

Deutschland will Zuckerberg bezwingen

Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesundheitsbewusste Ernährung, so die Kritik beim 2. Zuckerreduktionsgipfel. Die Politik will eingreifen. mehr »

Riskanter Psychopharmaka-Einsatz in Altenheimen?

Wie oft bekommen Bewohner deutscher Altenheime beruhigende Medikamente? Diese Frage widmet sich eine jetzt Studie. Anscheinend liegt manches im Argen. mehr »