Ärzte Zeitung, 24.03.2011

Fundsache

Anziehende Persönlichkeit

Münzen haften an ihm, Löffel, Messer, sogar Handys - in Serbien ist Miroslav Mandic aufgrund seiner magnetischen Anziehungskraft eine Berühmtheit. Der 67-jährige Rentner lebt zusammen mit seiner Frau in Simanovci, 30 Kilometer von der serbischen Hauptstadt Belgrad entfernt.

"Es begann, als ich ein junger Mann war. Ich wollte eine Zeitung bezahlen, aber das Geld wollte einfach meine Hand nicht verlassen", so Mandic einem Bericht der Online-Agentur Orange zufolge. "Über die Jahre ist es stärker geworden, und manchmal kann es wirklich lästig sein."

Die Menschen seiner Umgebung würden nicht müde, Dinge an ihm haften zu lassen: Schlüssel, Handys, ja sogar Bügeleisen. Seine Fähigkeit verblüfft Ärzte und ärgert seine Frau. Mandic: "Sie verflucht mich, weil immer dann, wenn ich am Radio oder Fernsehen vorbei gehe, das Programm wechselt." (Smi)

Topics
Schlagworte
Gesellschaft (6075)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Fast alle Computertastaturen verkeimt

Die Tastaturen und Computermäuse in Kliniken und Arztpraxen sind meist stark mit Erregern belastet – und nicht wenige mit multiresistenten Keimen. mehr »

Großes Loch auf Lohnzettel der Frauen

16.00 hIn Deutschland verdienen Frauen bei gleicher Tätigkeit weiterhin viel weniger als Männer. Weitere Knackpunkte sind Teilzeitarbeit und der hohe Frauenanteil in schlecht bezahlten sozialen Berufen, wie beim Equal Pay Day betont wurde. Wie sieht es in der Medizin aus? mehr »

Wie gut spürt die Apple Watch Vorhofflimmern auf?

Ist die Apple Watch als Screening-Instrument geeignet, bislang unerkanntes Vorhofflimmern zuverlässig aufzuspüren? Erste Informationen dazu liefert jetzt die gigantische Apple Heart Study. Doch viele Fragen bleiben. mehr »