Ärzte Zeitung online, 29.08.2019

Paritätisches Jahresgutachten

„Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse ist sternenweit entfernt“

Wie in jedem Jahr prangert der Paritätische Gesamtverband die größer werdende Kluft zwischen Arm und Reich an. Seine Lösung: ein völlig neues Steuerkonzept.

ajo2_8488668-A.jpg

Sozialer Zusammenhalt: ein Thema mit Sprengkraft.

© stockpics / Fotolia

BERLIN. Der Paritätische Gesamtverband warnt vor wachsender sozialer Ungleichheit in Deutschland. „Die Einkommenszuwächse in Deutschland sind höchst ungleich verteilt, die Vermögenskonzentration und damit die Spreizung nehmen zu“, sagte der Verbandsvorsitzende Rolf Rosenbrock am Donnerstag laut einer Mitteilung anlässlich der Vorstellung des Jahresberichts des Paritätischen Gesamtverbands. Eine immer tiefer werdende Kluft zwischen Arm und Reich gefährde den sozialen Zusammenhalt massiv.

Das Jahresgutachten des Verbandes komme zu dem Ergebnis, „dass schwerwiegende und ungelöste soziale Probleme das Bild einer insgesamt guten gesamtwirtschaftlichen Lage trüben“, hieß es weiter.

Rosenbrock bemängelte unter anderem Defizite in der Infrastruktur und verwies auf große regionale Unterschiede. „Von einer ‚Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse‘, wie sie das Grundgesetz fordert, sind wir sternenweit entfernt.“ Statt kurzer Wege fehle es in vielen Regionen an Infrastruktur und Grundversorgung.

Der Verband fordert einen massiven Ausbau von Sozialmaßnahmen. In vielen Fällen werde durch die jetzige Sozialpolitik nur ein Bruchteil der betroffenen Zielgruppen erreicht. Zur Finanzierung brauche es eine neue Steuerpolitik, die wieder neu diskutierte Vermögensteuer könne allenfalls ein erster Schritt sein. (dpa)

Topics
Schlagworte
Gesellschaft (7166)
Personen
Rolf Rosenbrock (77)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Auf dem Weg zum Bluttest

Demenz-Diagnose ganz einfach per Biomarker: Serumtests auf Beta-Amyloid und Tau könnten in naher Zukunft recht genau anzeigen, wer gerade in eine Demenz abgleitet. mehr »

Herzschutz ist auch Schutz vor Demenz

Wer mit 50 Jahren nicht raucht, nicht dick ist, sich gesund ernährt, Sport treibt und normale Blutzucker-, Blutdruck- und Cholesterinwerte hat, der kann seine Hirnalterung um mehrere Jahre verzögern. mehr »

Das Oktoberfest im Gesundheits-Check

Laute Menschenmassen, Hendl und sehr, sehr viel Bier: Kann das noch gesund sein? Ein Blick auf das Oktoberfest aus Gesundheitssicht. mehr »