Ärzte Zeitung, 26.03.2012

Highlights 1987

1500 DM für den Arzt im Praktikum

1500 DM für den Arzt im Praktikum

München, 21. Januar 1987. Nach drei Tarifrunden in zwei Jahren kommt es zu einem Tarifabschluss für den Arzt im Praktikum: 1500 DM im ersten und 1750 DM im zweiten Jahr. Das entspricht einem halben BAT-III-Gehalt.

Dr. Frank Ulrich Montgomery, der Vorsitzende der Tarifkommission des Marburger Bundes, ist zufrieden mit dem Ergebnis. Jetzt sei die Politik in der Verantwortung, die notwendigen Stellen für die AiP zu schaffen.

Geplant ist, dass auf eine bisherige Assistentenstelle drei Ärzte im Praktikum kommen sollen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »