Ärzte Zeitung, 04.04.2012

Highlights 1988

Kreditvertrag auf dem Bierdeckel

Kreditvertrag auf dem Bierdeckel

Ein ehrliches Gesicht, ein guter Name, von Beruf Arzt. Das waren in den 80-er Jahren die einzig nötigen Referenzen, um einen Kredit in Höhe von damals 500.000 DM zu erhalten. "Freitagabend kam ich in die Stammkneipe.

Dort saß auch der Bankdirektor", berichtet Dr. Günter Opel, Internist aus Weiden in der Oberpfalz. Mit ihm habe er über seine Pläne mit der Praxis gesprochen - und über seinen Geldbedarf.

"Auf dem Bierdeckel haben wir dann den Kreditvertrag skizziert", erinnert sich Opel. Auch eine Zusage habe der Bankdirektor gleich gegeben. Am nächsten Dienstag sei er dann in die Bank gekommen, mit den Berechnungen auf dem Bierdeckel.

Sicherheiten habe er keine gehabt, berichtet Opel. "Ich habe nur gesagt, ich bin Doktor." Der Kredit wurde anstandslos bewilligt, Basel II oder III, die jetzt Ärzten, die Kredite benötigen, kräftig zusetzen, waren noch ganz weit weg.

Die Bank hat ihr Geld dennoch zurück bekommen, mit Zins und Zinseszins. (ger)

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (708)
Organisationen
Opel (46)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »