Ärzte Zeitung, 30.04.2012

330_0008_3716303_AZ30_Zeitachse_1992_4sp-A.jpg

Daschner: "Kliniken sind nicht generell hygienische Sauställe"

Freiburg 1991. Mit Entschiedenheit hat gestern der Freiburger Hygieneprofessor Dr. Franz Daschner vor einer Panikmache in Sachen Krankenhaushygiene gewarnt.

Daschner reagierte damit auf einen Bericht der Fernsehmagazins "Panorama", das die hygienischen Bedingungen in Kliniken massiv kritisiert hatte. Pro Jahr würden 40.000 Patienten in Folge von Infektionen sterben.

330_0008_3716396_078a2001-A.jpg

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (707)
Krankheiten
Infektionen (4892)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Mehr Sicherheit vor Arzneimittel-Pfusch

Die aktuellen Arznei-Skandale haben den Gesetzgeber auf den Plan gerufen. Die Kompetenz der Bundesinstitute bei Rückrufen soll gestärkt, der Arzneimittelvertrieb sicherer werden. mehr »

Muster-Weiterbildung in trockenen Tüchern

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat einstimmig die Gesamt-Novelle der (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) für Ärzte beschlossen und veröffentlicht. mehr »

Zehn Regeln für die Rheuma-Therapie

In der medikamentösen Behandlung von älteren Rheuma-Patienten gilt es für Ärzte, einiges zu beachten. Rheumatologen haben zehn Empfehlungen verfasst. mehr »