Ärzte Zeitung, 21.09.2012

Leseraktion - Präsentiert von Ärzte Zeitung und BMW

Wochenende im Südtirol zu gewinnen

In einer Kooperation mit BMW können Leser der "Ärzte Zeitung" eine Reihe hochwertiger Preise gewinnen. Dieses Mal winkt dem Gewinner Ende Oktober ein attraktives Wochenende in Südtirol - inklusive Weinseminar.

Ein Wochenende in Südtirol die Seele baumeln lassen und genießen

Idyllisches Südtirol - ein Anblick zum Entspannen und Genießen.

© mauritius images

NEU-ISENBURG (maw). Südtirol ist unter Kennern der Inbegriff von Wanderfreude und kulinarischer Exklusivität. Davon können sich im Rahmen der gemeinsamen Leseraktion von "Ärzte Zeitung" und BMW Ende Oktober auch der Gewinner der aktuellen Aktion mitsamt Begleitperson vor Ort überzeugen.

Los geht es am Freitag, dem 26. Oktober, für den Gewinner mit seiner Begleitung in einer rechtzeitig zur Verfügung gestellten BMW 3er Limousine. Während der Anreise nach Dorf Tirol können sie sich von der neuesten Generation des BMW 3er begeistern lassen.

Ziel ist das 4-Sterne-Superior-Design-Hotel Gartner in Dorf Tirol. Zwei Nächte werden der Gewinner und seine Begleitperson in der Designer-Juniorsuite der ausgefallenen Anlage genießen können.

Teilnehmen

An der Verlosung teilnehmen können alle Leser der "Ärzte Zeitung" online unter www.bmw.de/aerztezeitung. Der Teilnahmeschluss ist der 10. Oktober 2012.

Denn mit gekonnt gesetzten Stilbrüchen aus altem Holz, Glas und Stahl schafft das sehr persönlich geführte Hotel eine faszinierende Symbiose behaglicher Wohnlichkeit und asiatischer Leichtigkeit. Neben der Architektur ragt auch die Küche heraus.

Im Zuge der Halbpension werden sich der Gewinner und seine Begleitung einen bleibenden Eindruck von der exquisiten Kochkunst des Hauses verschaffen können. Highlight am Samstag ist dann ein hochwertiges Weinseminar, das spannende Einblicke in die Geheimnisse und Vorzüge des Südtiroler Weins vermittelt.

Denn der Reiz der edlen Südtiroler Tropfen liegt in der Harmonie der Gegensätze - in der Vielfalt der Landschaft und ihrer Menschen, die Weine mit ausgeprägter Persönlichkeit gedeihen lässt, Weine gepflegt von Winzern, die sich dem Terroir-Gedanken verpflichtet fühlen.

Ausgebaut wird er in vielen kleinen bis mittelgroßen Kellereibetrieben, die bewährte Handarbeit mit innovativer Technik verbinden. Keine Modeweine, sondern authentische Tropfen mit eigenständigem Charakter und deutlicher Handschrift des Kellermeisters erwarten den Gewinner der Leseraktion.

Südtirols mineralisch frische und klar strukturierte Weißweine gehören zur Spitze des italienischen Weinbaus.

Der Sonntag steht zur freien Verfügung, bevor die Heimreise ansteht.

Real-Time Traffic Information

Ein Wochenende in Südtirol die Seele baumeln lassen und genießen

Wo staut es sich gerade? Die Real-Time Traffic Information zeigt es dem Fahrer an.

© BMW

Die Real-Time Traffic Information von BMW ConnectedDrive nutzt laufend aktualisierte Verkehrsdaten sowie anonymisierte Bewegungsprofile von Handys im Mobilfunknetz, um Staus und Ausweichrouten in Echtzeit zu berechnen. So kann der Fahrer immer rechtzeitig auf ungünstige Entwicklungen auf seiner Wegstrecke reagieren.

Sobald das Navigationssystem ein Problem erkennt, informiert es über das Control Display in allen wichtigen Einzelheiten: Wo befindet sich zum Beispiel - bis auf 500 Meter genau - der Stau? Zusätzlich berechnet das System, welche Verzögerung der Fahrt aufgrund der aktuellen Verkehrslage voraussichtlich zu erwarten ist.

Die hohe Informationsqualität wird jedoch nicht allein durch die Übertragung in Echtzeit erreicht, sondern auch durch die Abdeckung des erfassten Streckennetzes.

Voraussetzung für die Nutzung ist das Navigationssystem Professional, die Handyvorbereitung mit Bluetooth-Schnittstelle und BMW Assist. (eb)

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (708)
Organisationen
BMW (140)
Gartner (19)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »