Ärzte Zeitung, 22.03.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Christina Ott

Christina Ott

Christina Ott - Redakteurin im Ressort Medizin.

© illian

Neue Forschungsergebnisse und ihr Weg in die tägliche Praxis des Arztes - diese Informationen hat Christina Ott im direkten Kontakt mit Experten für die Leser von "Forschung und Praxis" bearbeitet.

Inzwischen wirkt sie im Medizinressort der "Ärzte Zeitung", ihre Schwerpunkte sind Rheuma, Pneumologie und Gastroenterologie. Das Interesse für Medizin begleitet die Diplom-Biologin seit dem Studium.

Von ihrem früheren Nebenjob als Pflege-Assistentin kennt sie den Krankenhausbetrieb in- und auswendig.

Das Herz der Mikrobiologin schlägt nicht nur für Winzlinge, sondern auch für größere Erdenbewohner. So fotografiert sie mit Begeisterung Menschen und Tiere - besonders haben es ihr die afrikanischen Elefanten angetan.

Derzeit bereitet sich die Schwäbin auf die "Hessenprüfung" vor. Eine große Herausforderung: Im Prüfungskomitee sitzen ausschließlich ortsansässige Kollegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »