Ärzte Zeitung, 10.05.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Michael Hubert

Im Porträt

Michael Hubert: Projektmanager Kooperationen

Bei seiner Einstellung gab es Zweifel: Ist ein Biologe und PR-Berater den Anforderungen der "Ärzte Zeitung" gewachsen?

Die Zweifel verflogen rasch, Michael Hubert wurde eine feste Stütze des Medizin-Ressorts. Den Großteil seiner sechs Redakteursjahre produzierte er im Newsroom die Nachrichtenseiten.

Der Norddeutsche ist meinungsfest, kommt immer auf den Punkt. Zahlreiche Kommentare und Standpunkte belegen das.

Die Schweinegrippe war "sein" Thema. Heute ist er Hauptansprechpartner für Kooperationen und gemeinsame Aktionen mit Unternehmen und Organisationen.

Die Rationalität des promovierten Naturwissenschaftlers schwindet, geht es um das Thema Fußball. "Acht Stunden stand ich auf dem Spielbudenplatz in Hamburg".

Vor zwei Jahren fand dort die Aufstiegs-Party seines FC St. Pauli statt. Zum 100. Jubiläum des Vereins - die Jahrhundertaufsteiger. "Das gibt‘s nur einmal im Leben", schwärmt er noch heute.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »