Ärzte Zeitung, 15.05.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Evelyn Geuenich

Im Porträt

Evelyn Geuenich: Empfang

Evelyn Geuenich (57), Einzelhandelskauffrau) kam vor elf Jahren mit einer Zusatzausbildung als "Call-Center-Agentin zur "Ärzte Zeitung".

Im Verlag wurde gerade die computergestützte Telefontechnik eingeführt, ihre Erfahrungen konnte sie bei diesem Prozess gut einbringen.

Was Evelyn Geuenich in der Telefonzentrale heute trotz innovativer Technik immer noch benötigt, ist Fingerspitzengefühl. Oft wird sie mit Gesprächsanliegen konfrontiert, ohne dass der Fragesteller einen konkreten Ansprechpartner im Haus nennen könnte.

Evelyn Geuenich ist überzeugt: "Meine Arbeit funktioniert nur, wenn ich jeden Tag intensiv unsere Zeitung lese."

In ihrer Freizeit restauriert sie Möbelstücke oder arbeitet mit Pinsel und Farben. Und im Rheinland freuen sich ihre beiden Enkelkinder, wenn Oma mal wieder zu Besuch kommt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »