Ärzte Zeitung, 29.05.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Sabine Springer

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis würdigt Springer Medizin jedes Jahr herausragende pharmakologische Forschungsleistungen und Arzneimittelinnovationen.

Im Porträt

Sabine Springer: Verkaufsinnendienst

Sabine Springer (44, Hotelkauffrau) sorgt als Mitarbeiterin des Verkaufs im Vorfeld dafür, dass die Verleihung des Preises reibungslos über die Bühne geht.

Sie versendet zum Beispiel die Ausschreibungen, hält Kontakt zu den Jurymitgliedern, kümmert sich um Einladungen für die festliche Preisverleihung und steht danach schon wieder in den Startlöchern fürs nächste Jahr.

"Nach der Gala ist vor der Gala", sagt sie, "denn dann beginnen bereits die Vorbereitungen für den nächsten Galenus Preis."

Sabine Springers große Leidenschaft ist das Theaterspielen. Sie steht gerne auf der Bühne und liebt das Gefühl, in völlig unterschiedliche Rollen zu schlüpfen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Kinderschutzhotline - Heißer Draht zu Ärzten

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline - eine Zwischenbilanz. mehr »

Hypertonie vor 40. Lebensjahr ist riskant

Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker. mehr »

Appell zur rationalen Antibiotika-Gabe

Anlässlich des 11. Europäischen Antibiotika-Tages rufen KBV und vdek zum rationalen Einsatz von Antibiotika bei Erkältungen und Grippe auf. mehr »