Ärzte Zeitung, 08.06.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Elisabeth Seum

Elisabeth Seum

Elisabeth Seum, Assistenz Chefredaktion

Sie kam vor mehr als 20 Jahren nach ihrer Ausbildung als Arzthelferin zur "Ärzte Zeitung" und arbeitete zunächst als Sekretärin im Ressort Medizin. Heute koordiniert Elisabeth Seum (46) die Produktion von Sonderseiten im Bereich Corporate Publishing von Springer Medizin.

Das sind zum Beispiel Berichte von Kongressen, Seminaren oder neuen wissenschaftlichen Studien, die in der Regel von Pharmaunternehmen in Auftrag gegeben werden.

Sie kooperiert während des gesamten Produktionsprozesses eng mit Springer Medizin in Heidelberg, organisiert Abläufe, unterstützt das Layout, liest die Schlussfassung und gibt die Seiten schließlich für die Druckerei frei.

Elisabeth Seum verreist gerne in Europa oder fliegt über den großen Teich, "aber auch Deutschland hat schöne Ecken, die ich noch sehen möchte", sagt sie. Und ein gutes Buch ist immer dabei.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Mikroben – Heimliche Heiler

Jede zweite Zelle in und auf uns gehört einer Mikrobe. Durch die erfolgreiche Behandlung mit fäkalen Mikrobiota, etwa bei Autismus, hat die Mikrobiomforschung an Fahrt gewonnen. mehr »

Junge Besucher waren "Verjüngerungskur für DGIM"

Die "Ärzte Zeitung" hat den letzten DGIM-Kongresstag mit der Kamera begleitet. Tagungspräsident Sieber hat uns dabei Rede und Antwort gestanden - und erzählt, was ihn in den Tagen begeistert hat. mehr »

628 Kliniken soll Geld gestrichen werden

Hunderte Krankenhäuser sollen nach einem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses keinen Zuschlag mehr für die Notfallversorgung erhalten. mehr »