Ärzte Zeitung, 22.06.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Christopher Heidt

Bewegte Bilder fürs Internet, die bei gesundheitspolitischen Kongressen gemacht werden - das hat es bei Springer Medizin bis vor kurzem noch nicht gegeben.

Im Porträt

Christopher Heidt: Online-Redakteur

Online-Redakteur Christopher Heidt (31) gehört zu den Pionieren, die mit diesem Projekt echtes Neuland betreten haben.

Er ist Diplom-Biologe, hat einen Master in Medienwissenschaften an der Uni Tübingen und ein Volontariat bei Springer in Heidelberg gemacht.

Auf springermedizin.de versorgt er die Leser mit Neuigkeiten aus Gesundheitspolitik und Wirtschaft und hält sie im Fachbereich HNO über aktuelle Studien und Kongresse auf dem Laufenden - Video-Produktionen inklusive.

In seiner Freizeit radelt Christopher Heidt gerne über Stock und Stein, am liebsten unter widrigen Bedingungen. Sein Motto: "Bei Schlamm und Regen lacht das Herz des Mountainbikers."

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Diese Aspekte schinden den Körper von Astronauten

Die Forschung auf der ISS liefert wichtige Erkenntnisse, ist aber Schwerstarbeit für den Organismus. Was passiert dabei mit dem Körper genau – und wozu das Ganze? mehr »

GBA warnt Spahn vor GKV-Systembruch

Der Versuch von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Bewertungsverfahren im Gemeinsamen Bundesausschuss zu umgehen, stößt auf massive Gegenwehr – nicht nur im GBA. mehr »

§219a – Eine Reform und ihr Preis

Nach dem Beschluss im Bundestag, dürfen Ärzte künftig darüber informieren, dass sie Abtreibungen anbieten. Doch glücklich ist mit dem Kompromiss niemand. Auch nicht mit der Studie zu den Folgen einer Abtreibung. mehr »