Ärzte Zeitung, 03.09.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Sonja Kempinski

Sonja Kempinski

Sonja Kempinski, Director Magazines & Online

Freude an der Literatur, Lust zu formulieren - schon als Schülerin zeigte Sonja Kempinski journalistisches Talent.

Nach dem Abitur studierte die gebürtige Wiesbadenerin zunächst Psychologie, dann in Mainz und Heidelberg Medizin, promovierte und arbeitete zunächst in der klinischen Forschung eines Herz-Kreislauf-Instituts in Wiesbaden.

Doch das Herz schlug für den Journalismus: Zunächst als freie Mitarbeiterin, dann als Redakteurin machte sie Karriere bei der "Medical Tribune" und wurde deren Chefredakteurin.

2006 wechselte Sonja Kempinski zu Springer Medizin nach Heidelberg und übernahm dort die Verantwortung unter anderem für das CME-Journal, Extracta und die Online-Publikationen.

Als "journalistische Chefärztin" koordiniert Sonja Kempinski heute die Medizinberichterstattung von Springer Medizin: interdisziplinär in einer Fülle von Haus- und Facharzt-Magazinen, in Kombination mit wachsender Bedeutung der Online-Kommunikation.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Stärkung der Organspende – Sogar Grüne loben Spahn

Klare Verantwortlichkeiten, bessere Refinanzierung: Der Bundestag bewertet das geplane neue Organspende-Gesetz positiv. Doch die Grundsatzdebatte kommt erst noch. mehr »

Deutsche ernähren sich schlecht

Tödliche Infarkte und Schlaganfälle durch schlechte Ernährung: Deutschland nimmt hier unter den Ländern mit westlichem Lebensstil einen traurigen Spitzenplatz ein. mehr »

Fallwert steigt um 2,6 Prozent

Die Entwicklung der Arzthonorare tendiert in der GKV-Regelversorgung weiter nach oben – jedenfalls laut den jüngst verfügbaren Zahlen. mehr »