Ärzte Zeitung, 24.09.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Mechthild Sauer

Das Kapital von Springer sind seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - und das wird umso wertvoller, wenn es gelingt, die Vielfalt individueller Persönlichkeiten mit den spezifischen Fach- und Führungskompetenzen so zusammenzubringen, dass strategische Ziele bestmöglich erreicht werden.

Im Porträt

Mechthild Sauer: Executive Vice President Human Ressources

Angesichts der Veränderungsdynamik unserer Geschäftsfelder eine spannende Aufgabe, findet Mechthild Sauer, als Executive Vice President Human Resources verantwortlich für das Personal bei Springer Medizin sowie den Springer Fachverlagen in München und Wiesbaden.

Nach dem BWL-Studium promovierte sie 1990 an der Uni Münster mit einem Thema zum Personalmanagement, arbeitete ab 1991 im Vorstandsstab Personal von Bertelsmann und war ab 1995 in der Bertelsmann Music Group für die operative Personalarbeit verantwortlich.

Noch und vielfältiger wurden die Aufgaben bei Springer seit 2004, nicht zuletzt aufgrund der personalerischen Herausforderungen auf dem Weg in die digitale Verlagswelt.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Prostatakrebs bei jungen Männern immer früher entdeckt

Im Vergleich zu den 1990er Jahren wird heute das Prostatakarzinom bei Männern unter 50 Jahren bereits in früheren Stadien diagnostiziert. Darauf deuten Studienergebnisse hin. mehr »

Wie man trotz Plätzchen den Kilos trotzt

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Britische Forscher geben studiengeprüfte Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. mehr »

Pfunde weg, Diabetes weg

Starke Gewichtsreduktion ohne Adipositas-Chirurgie: Das britische „Counterweight-Plus“-Programm bietet Patienten eine Option, die auch in Hausarztpraxen funktioniert. mehr »