Ärzte Zeitung, 24.09.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Mechthild Sauer

Das Kapital von Springer sind seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - und das wird umso wertvoller, wenn es gelingt, die Vielfalt individueller Persönlichkeiten mit den spezifischen Fach- und Führungskompetenzen so zusammenzubringen, dass strategische Ziele bestmöglich erreicht werden.

Im Porträt

Mechthild Sauer: Executive Vice President Human Ressources

Angesichts der Veränderungsdynamik unserer Geschäftsfelder eine spannende Aufgabe, findet Mechthild Sauer, als Executive Vice President Human Resources verantwortlich für das Personal bei Springer Medizin sowie den Springer Fachverlagen in München und Wiesbaden.

Nach dem BWL-Studium promovierte sie 1990 an der Uni Münster mit einem Thema zum Personalmanagement, arbeitete ab 1991 im Vorstandsstab Personal von Bertelsmann und war ab 1995 in der Bertelsmann Music Group für die operative Personalarbeit verantwortlich.

Noch und vielfältiger wurden die Aufgaben bei Springer seit 2004, nicht zuletzt aufgrund der personalerischen Herausforderungen auf dem Weg in die digitale Verlagswelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »