Ärzte Zeitung, 21.06.2011

Design mit Sparfaktor

Design mit Sparfaktor

© Dornbracht

Der Iserlohner Armarturenhersteller Dornbracht hat mit Eno einen neuen Einhebelmischer konzipiert, der hilft, den Verbrauch zu senken.

Während gängige Produkte in neutraler Hebelstellung gemischt kalt-warmes Wasser liefern, fließt bei Eno in dieser Hebelstellung ausschließlich kaltes Wasser. So entstehen in der Teeküche keine überflüssigen Energiekosten für die Heißwasserbereitung. Das Design folgt einer klaren, sachlichen Formensprache.

Neben der klassischen Variante ist Eno auch mit herausziehbarer Brause erhältlich. Eno ist in den Oberflächen Chrom und Platin matt lieferbar. Preis: ab 485 Euro.

www.dornbracht.com

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)
Unternehmen (11763)
Wirkstoffe
Platin (126)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Einige Frauen sind besonders dufte

Für Männer-Nasen riechen einige Frauen besser als andere. Das hängt mit der Fortpflanzung zusammen, berichten Forscher aus der Schweiz. mehr »

Mysterium Blasenschmerz-Syndrom

Bis zu 60 Mal am Tag auf die Toilette: Die interstitielle Zystitis, auch Blasenschmerz-Syndrom genannt, ist wenig bekannt. Die deutschen Urologen haben nun erstmals Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie herausgebracht. mehr »