Ärzte Zeitung, 13.10.2011

Neues für die Praxiseinrichtung

Ergonomisches Flechtwerk für den Rücken

Ergonomisches Flechtwerk für den Rücken

© Girsberger

Zunächst als klassischer Büro-Drehstuhl konzipiert, ist "Corpo" von Girsberger auch als Freischwinger zu haben. Geblieben ist die Rückenbespannung, geflochten aus elastischen Bändern.

Was nicht nur apart aussieht, sondern auch einen ergonomischen Zweck erfüllt: Das Flechtwerk gibt nur dort nach, wo eine Belastung entsteht.

So soll der Rücken optimal gestützt werden. Designer Burkhard Vogtherr nennt es: das punktelastische Verhalten.

Die Freischwinger - mit Rahmen aus poliertem Aluminium - sind auch in einer stapelbaren Version erhältlich, mit Armlehnen in unterschiedlichen Ausführungen sowie mit Kopfstütze.

Preis ab 550 Euro.

www.girsberger.com

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Tuberkulose - tödlichste Infektionskrankheit

1,6 Millionen Menschen starben im vergangenen Jahr an Tuberkulose, berichtet die WHO. Damit bleibt TB die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. mehr »

Einige Frauen sind besonders dufte

Für Männer-Nasen riechen einige Frauen besser als andere. Das hängt mit der Fortpflanzung zusammen, berichten Forscher aus der Schweiz. mehr »