Ärzte Zeitung, 27.10.2011

Hocker für Sattelfeste

Hocker für Sattelfeste

© Ligne Roset

Vom Museumsentwurf zum Verkaufsschlager? Designer Pierre Charpin könnte das mit dem Hocker "Mobidec" gelingen. Kreiert für die Ausstellung "Mobi Boom, die Explosion des Designs 1945-1975 in Frankreich" im Museum für Angewandte Kunst in Paris, zeigte sich Hersteller Ligne Roset begeistert und nahm ihn kürzlich in die Kollektion auf.

Der Entwurf des Hockers nutzt unverkennbar Elemente des Reitsports. Seine Form erinnert an ein Seitpferd oder an einen Sattel.

Die Sitzfläche ruht nicht direkt auf dem Boden, sondern auf einem Metallgestell, das an Steigbügel denken lässt.

"Mobidec" macht sich im Warte- oder im Sprechzimmer nützlich. Praktisch: Die zum Bezug passende Textil-Halteschlaufe ist an den "Steigbügeln" befestigt und dient als Griff, um das 45 Zentimeter hohe Möbel bequem von Ort zu Ort zu tragen. Preis: ab 474 Euro.

www.ligne-roset.de

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Herzschutz-Effekt durch spezielle Fischöl-Kapseln

Die Supplementierung von Omega-3-Fettsäuren hat in der REDUCE IT-Studie eine erstaunliche Wirkung entfaltet. Zu einem anderen Ergebnis kommt die Studie VITAL. mehr »

Diabetes-Strategie zum Greifen nah

Der gezielte Kampf gegen Diabetes könnte schon bald konkrete Formen annehmen. Zum Welt-Diabetestag am 14. November zeichnet sich zwischen Union und SPD ein Kompromiss für eine nationale Diabetes-Strategie ab. mehr »

Der Gesundheitsminister will das E-Rezept

Krankenkassen, Ärzte und Apothekerschaft sollen in ihren Rahmenverträgen das elektronische Rezept ermöglichen. Eine entsprechende gesetzliche Verpflichtung soll bis 2020 stehen. mehr »