Ärzte Zeitung, 27.10.2011

Hocker für Sattelfeste

Hocker für Sattelfeste

© Ligne Roset

Vom Museumsentwurf zum Verkaufsschlager? Designer Pierre Charpin könnte das mit dem Hocker "Mobidec" gelingen. Kreiert für die Ausstellung "Mobi Boom, die Explosion des Designs 1945-1975 in Frankreich" im Museum für Angewandte Kunst in Paris, zeigte sich Hersteller Ligne Roset begeistert und nahm ihn kürzlich in die Kollektion auf.

Der Entwurf des Hockers nutzt unverkennbar Elemente des Reitsports. Seine Form erinnert an ein Seitpferd oder an einen Sattel.

Die Sitzfläche ruht nicht direkt auf dem Boden, sondern auf einem Metallgestell, das an Steigbügel denken lässt.

"Mobidec" macht sich im Warte- oder im Sprechzimmer nützlich. Praktisch: Die zum Bezug passende Textil-Halteschlaufe ist an den "Steigbügeln" befestigt und dient als Griff, um das 45 Zentimeter hohe Möbel bequem von Ort zu Ort zu tragen. Preis: ab 474 Euro.

www.ligne-roset.de

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Alles dreht sich um die Ballaststoffe

Gegen die meisten Zivilisationskrankheiten gibt es offenbar ein simples Rezept: Ballaststoffe essen! Wer eine bestimmte Menge täglich isst, lebt länger, ergab eine Mega-Studie. mehr »

Der Brexit – Ein Politkrimi à la Shakespeare

Unser Londoner Korrespondent Arndt Striegler beobachtet das Brexit-Drama live vor Ort. Im britischen Unterhaus wird gerade ein politisches Endspiel inszeniert – weit weg von den realen Sorgen vieler Briten. mehr »

Portoerhöhung trifft Ärzte voll

Die Post will das Porto für Standardbriefe voraussichtlich zum 1. April 2019 erhöhen. Das Thema Arztbriefe will die KBV auch in die Verhandlungen mit den Kassen einbringen. mehr »