Ärzte Zeitung online, 18.06.2010

0:1 - Deutschland bangt um WM-Achtelfinalteilnahme

0:1 - Deutschland bangt um WM-Achtelfinalteilnahme

PORT ELIZABETH (dpa). Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bangt bei der Weltmeisterschaft in Südafrika um die Teilnahme am Achtelfinale. Nach dem überzeugenden 4:0-Auftaktsieg gegen Australien verlor die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw am Freitag ihr zweites Gruppenspiel gegen Serbien mit 0:1 (0:1) und benötigt nun am Mittwoch gegen Ghana einen Sieg, um den ersten Vorrunden-K.o. bei einer WM sicher zu verhindern.

Vor 40 000 Zuschauern in Port Elizabeth traf Milan Jovanovic (38. Minute) für die Serben. Für die dezimierte DFB-Auswahl, die Miroslav Klose durch die Gelb-Rote Karte verlor (37.), verschoss Lukas Podolski (60.) einen Handelfmeter.

Weitere Berichte zur FIFA WM 2010 und Informationen zum WM-Tippspiel finden Sie auf unserer Sonderseite

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Viele falsche Vorstellungen, was Krebs verursacht

Stress, Handystrahlen und Trinken aus Plastikflaschen lösen Krebs aus, denken viele fälschlicherweise. Die wahren Risikofaktoren kennt nur jeder Zweite, so eine Studie. mehr »

Höherer Zuschlag für Terminvermittlung

Das Bundeskabinett will sich heute mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz beschäftigen. Am Entwurf wurde vorab noch gebastelt – er enthält wichtige Änderungen. mehr »

Die übersehene Speiseröhren-Entzündung

Lange glaubte man, die eosinophile Ösophagitis komme nur selten vor. Inzwischen zeigt sich: Es gibt immer mehr Patienten mit dieser chronischen Entzündung der Speiseröhre. mehr »